Übungen Wörtliche Rede 4. Klasse Mit Lösungen

Öffnen Lösungen PDF – Wörtliche Rede 



Beispiel 1:

Lea fragte: „Kommst du morgen mit ins Schwimmbad?“

Antwort:

Ja, ich komme morgen mit ins Schwimmbad.

Erklärung:

In diesem Beispiel wird eine direkte Rede von Lea wiedergegeben. Die Frage wird in Anführungszeichen gesetzt und mit einem Doppelpunkt abgeschlossen. Die Antwort wird in indirekter Rede gegeben und ohne Anführungszeichen wiedergegeben.

Beispiel 2:

„Ich habe heute Geburtstag“, sagte Tim.

Antwort:

Tim sagte, dass er heute Geburtstag hat.

Erklärung:

In diesem Beispiel wird eine direkte Rede von Tim wiedergegeben. Die Aussage wird in Anführungszeichen gesetzt und mit einem Komma abgeschlossen. Die indirekte Rede wird mit einem Verb im Konjunktiv ausgedrückt und ohne Anführungszeichen wiedergegeben.

Übung 1:

Setze die folgende direkte Rede in indirekte Rede um:

„Ich möchte gerne ein Eis“, sagte Lisa.

Antwort:

Lisa sagte, dass sie gerne ein Eis möchte.

Erklärung:

Die direkte Rede wird in der indirekten Rede mit einem Konjunktiv ausgedrückt. Das Verb wird in diesem Fall konjugiert und das Personalpronomen wird angepasst.

Übung 2:

Setze die folgende indirekte Rede in direkte Rede um:

  Kommasetzung Übungen Mit Lösungen Klasse 4

Tom erzählte, dass er gestern Fußball gespielt hat.

Antwort:

„Ich habe gestern Fußball gespielt“, sagte Tom.

Erklärung:

Die indirekte Rede wird in der direkten Rede wiedergegeben. Das Verb wird dabei in der Vergangenheitsform konjugiert und die Personalpronomen werden angepasst.

Übung 3:

Setze die folgende direkte Rede in indirekte Rede um:

„Kannst du mir bitte helfen?“, fragte Max.

Antwort:

Max fragte, ob ich ihm bitte helfen könne.

Erklärung:

Die direkte Frage wird in der indirekten Rede mit einem Konjunktiv ausgedrückt. Das Verb wird in diesem Fall konjugiert und das Personalpronomen wird angepasst.

Übung 4:

Setze die folgende indirekte Rede in direkte Rede um:

Anna erklärte, dass sie gerne singt.

Antwort:

„Ich singe gerne“, sagte Anna.

Erklärung:

Die indirekte Rede wird in der direkten Rede wiedergegeben. Das Verb wird dabei in der Präsensform konjugiert und die Personalpronomen werden angepasst.


Die wörtliche Rede ist ein wichtiger Bestandteil der deutschen Grammatik und wird bereits in der 4. Klasse eingeführt. Um den Schülern das Verständnis zu erleichtern, gibt es zahlreiche Übungen, die ihnen helfen, die Regeln der wörtlichen Rede zu verstehen und anzuwenden. In diesem Beitrag werden wir einige Übungen zur wörtlichen Rede für die 4. Klasse mit Lösungen präsentieren.

Übung 1: Einfache Sätze mit wörtlicher Rede

Gegeben ist ein einfacher Satz:

Der Junge sagt: „Ich spiele gerne Fußball.“

  Landesweiter Mathematikwettbewerb Klasse 4 Nrw Lösungen

Die Aufgabe besteht darin, die wörtliche Rede des Satzes zu identifizieren und in indirekte Rede umzuwandeln.

Lösung:

Die wörtliche Rede lautet: „Ich spiele gerne Fußball.“

Die indirekte Rede lautet: Der Junge sagt, dass er gerne Fußball spielt.

Übung 2: Komplexe Sätze mit wörtlicher Rede

Gegeben ist ein komplexer Satz:

Der Lehrer fragte: „Hast du deine Hausaufgaben gemacht, bevor du ins Bett gegangen bist?“

Die Aufgabe besteht darin, die wörtliche Rede des Satzes zu identifizieren und in indirekte Rede umzuwandeln.

Lösung:

Die wörtliche Rede lautet: „Hast du deine Hausaufgaben gemacht, bevor du ins Bett gegangen bist?“

Die indirekte Rede lautet: Der Lehrer fragte, ob er seine Hausaufgaben gemacht hatte, bevor er ins Bett gegangen war.

Übung 3: Erzählungen mit wörtlicher Rede

Gegeben ist eine kurze Erzählung:

Max erzählte: „Ich war gestern im Kino und habe den neuen Actionfilm gesehen. Es war unglaublich spannend!“

Die Aufgabe besteht darin, die wörtliche Rede der Erzählung zu identifizieren und in indirekte Rede umzuwandeln.

Lösung:

Die wörtliche Rede der Erzählung lautet: „Ich war gestern im Kino und habe den neuen Actionfilm gesehen. Es war unglaublich spannend!“

Die indirekte Rede lautet: Max erzählte, dass er gestern im Kino gewesen war und den neuen Actionfilm gesehen hatte. Er sagte auch, dass es unglaublich spannend gewesen sei.

Fazit

Die Übungen zur wörtlichen Rede sind von großer Bedeutung für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse. Indem sie die Regeln der wörtlichen Rede kennen und anwenden können, verbessern sie ihr Verständnis der deutschen Grammatik und können sich besser ausdrücken. Die vorgestellten Übungen sind nur ein kleiner Teil dessen, was möglich ist. Es gibt zahlreiche weitere Übungen, die den Schülern helfen können, ihre Fähigkeiten in Bezug auf die wörtliche Rede zu verbessern.

  Ich Rechne Mit Klasse 4 Lösungen

Quelle: https://www.schulminator.com/deutsch/woertliche-rede-uebungen-4-klasse

Übung Lösung
1 Der Junge sagt, dass er gerne Fußball spielt.
2 Der Lehrer fragte, ob er seine Hausaufgaben gemacht hatte, bevor er ins Bett gegangen war.
3 Max erzählte, dass er gestern im Kino gewesen war und den neuen Actionfilm gesehen hatte. Er sagte auch, dass es unglaublich spannend gewesen sei.
  1. Identifizieren Sie die wörtliche Rede im Satz und wandeln Sie sie in indirekte Rede um.
  2. Identifizieren Sie die wörtliche Rede im Satz und wandeln Sie sie in indirekte Rede um.
  3. Identifizieren Sie die wörtliche Rede in der Erzählung und wandeln Sie sie in indirekte Rede um.