Wörtliche Rede 6 Klasse Übungen Mit Lösungen

Öffnen Lösungen PDF – Wörtliche Rede 



Übung 1: Direkte Rede

Ergänze die fehlenden Satzzeichen und Anführungszeichen in den folgenden Sätzen:

  1. „Ich komme später“, sagte Max zu seiner Mutter.
  2. „Können wir heute Abend Pizza essen?“, fragte Laura ihren Vater.
  3. „Ich habe meine Hausaufgaben schon gemacht“, sagte Max zu Laura.

Lösungen:

  1. „Ich komme später“, sagte Max zu seiner Mutter.
  2. „Können wir heute Abend Pizza essen?“, fragte Laura ihren Vater.
  3. „Ich habe meine Hausaufgaben schon gemacht“, sagte Max zu Laura.

Übung 2: Indirekte Rede

Schreibe die folgenden Sätze in die indirekte Rede um:

  1. „Ich gehe heute Abend ins Kino“, sagte Lisa.
  2. „Ich habe gestern ein neues Fahrrad bekommen“, sagte Max.
  3. „Ich werde morgen früh aufstehen“, sagte Laura.

Lösungen:

  1. Lisa sagte, dass sie heute Abend ins Kino geht.
  2. Max sagte, dass er gestern ein neues Fahrrad bekommen hat.
  3. Laura sagte, dass sie morgen früh aufstehen wird.

Übung 3: Direkte und Indirekte Rede

Schreibe die folgenden Sätze sowohl in die direkte als auch in die indirekte Rede um:

  Lösungen Klasse 6 Access 2 Workbook Lösungen Pdf
  1. „Ich bin müde“, sagte Tim.
  2. „Ich habe gestern eine Eins in Mathe bekommen“, sagte Emily.
  3. „Ich werde nächstes Wochenende ins Schwimmbad gehen“, sagte Max.

Lösungen:

  1. Direkte Rede: „Ich bin müde“, sagte Tim.
    Indirekte Rede: Tim sagte, dass er müde sei.
  2. Direkte Rede: „Ich habe gestern eine Eins in Mathe bekommen“, sagte Emily.
    Indirekte Rede: Emily sagte, dass sie gestern eine Eins in Mathe bekommen hat.
  3. Direkte Rede: „Ich werde nächstes Wochenende ins Schwimmbad gehen“, sagte Max.
    Indirekte Rede: Max sagte, dass er nächstes Wochenende ins Schwimmbad gehen werde.

Übung 4: Direkte und Indirekte Rede mit Fragen

Schreibe die folgenden Fragen sowohl in die direkte als auch in die indirekte Rede um:

  1. „Hast du deine Hausaufgaben gemacht?“, fragte Max.
  2. „Wann gehst du ins Bett?“, fragte Laura.
  3. „Wie heißt dein bester Freund?“, fragte Emily.

Lösungen:

  1. Direkte Rede: „Hast du deine Hausaufgaben gemacht?“, fragte Max.
    Indirekte Rede: Max fragte, ob ich meine Hausaufgaben gemacht hatte.
  2. Direkte Rede: „Wann gehst du ins Bett?“, fragte Laura.
    Indirekte Rede: Laura fragte, wann ich ins Bett gehe.
  3. Direkte Rede: „Wie heißt dein bester Freund?“, fragte Emily.
    Indirekte Rede: Emily fragte, wie mein bester Freund heißt.

Übung 5: Direkte und Indirekte Rede mit Imperativsätzen

Schreibe die folgenden Imperativsätze sowohl in die direkte als auch in die indirekte Rede um:

  1. „Mach die Tür zu!“, sagte Max.
  2. „Iss dein Gemüse!“, sagte Laura zu ihrem Bruder.
  3. „Komm pünktlich zum Unterricht!“, sagte die Lehrerin.
  Englisch Buch Klasse 6 Lösungen

Lösungen:

  1. Direkte Rede: „Mach die Tür zu!“, sagte Max.
    Indirekte Rede: Max sagte, ich solle die Tür zumachen.
  2. Direkte Rede: „Iss dein Gemüse!“, sagte Laura zu ihrem Bruder.
    Indirekte Rede: Laura sagte ihrem Bruder, er solle sein Gemüse essen.
  3. Direkte Rede: „Komm pünktlich zum Unterricht!“, sagte die Lehrerin.
    Indirekte Rede: Die Lehrerin sagte, ich solle pünktlich zum Unterricht kommen.

In der 6. Klasse lernen Schülerinnen und Schüler die wörtliche Rede kennen. Dabei geht es darum, wie man Gesprochenes in Textform wiedergibt. In diesem Blogbeitrag stellen wir einige Übungen mit Lösungen vor, mit denen Schülerinnen und Schüler das Schreiben von wörtlicher Rede üben können.

Übung 1: Wörtliche Rede aus einem Dialog entnehmen

Lesen Sie den folgenden Dialog und notieren Sie die wörtliche Rede:

Lehrer: „Könnt ihr mir sagen, was heute für ein Tag ist?“

Schüler 1: „Montag.“

Schüler 2: „Nein, heute ist Dienstag.“

Lehrer: „Richtig. Und könnt ihr mir sagen, was nächste Woche für ein Tag ist?“

Schüler 3: „Freitag ist der letzte Schultag vor den Ferien!“

Lösung:

  1. „Könnt ihr mir sagen, was heute für ein Tag ist?“
  2. „Montag.“
  3. „Nein, heute ist Dienstag.“
  4. „Richtig. Und könnt ihr mir sagen, was nächste Woche für ein Tag ist?“
  5. „Freitag ist der letzte Schultag vor den Ferien!“

Übung 2: Wörtliche Rede in einen Dialog einfügen

Fügen Sie die passende wörtliche Rede in den folgenden Dialog ein:

  English G 21 Workbook A2 Lösungen Klasse 6

Lehrer: „Könnt ihr mir sagen, was heute für ein Tag ist?“

Schüler 1: „Montag.“

Schüler 2: „Nein, heute ist Dienstag.“

Lehrer: „Richtig. Und könnt ihr mir sagen, was nächste Woche für ein Tag ist?“

Schüler 3: _____________

Lösung:

Schüler 3: „Freitag ist der letzte Schultag vor den Ferien!“

Übung 3: Wörtliche Rede in einer Geschichte einfügen

Lies die folgende Geschichte und füge die fehlende wörtliche Rede ein:

Es war einmal eine kleine Maus, die in einem dunklen Loch in der Wand lebte. Eines Tages hörte sie ein Geräusch und beschloss, herauszufinden, was es war. Sie folgte dem Geräusch und fand einen Käse.

Die Maus: _____________

Lösung:

Die Maus: „Mmmh, der Käse sieht aber lecker aus. Ich werde eine kleine Portion nehmen.“


Mit diesen Übungen können Schülerinnen und Schüler das Schreiben von wörtlicher Rede üben. Wichtig ist dabei, dass sie lernen, die wörtliche Rede korrekt zu formatieren und mit Anführungszeichen zu kennzeichnen.